Immobilienvermittlung

Warum arbeiten Sie auch als Immobilienmakler?

Es reicht doch auch, „nur“ Sachverständiger und Gutachter zu sein! Da hat man doch ein viel grösseres Ansehen! 

Eine Frage, die mir wirklich sehr oft gestellt wird und bei mir immer ein gewisses Schmunzeln auslöst. Und die sich leicht beantworten lässt, denn… wie immer steckt viel mehr dahinter, als man auf den ersten Blick sieht…

Für den erfolgreichen Verkauf einer Immobilie ist Vieles notwendig, wenn man sich nicht nur auf sein Glück verlassen möchte: Fachwissen, Erfahrung, Kreativität, Einfühlungsvermögen, Leistungsbereitschaft und Leidenschaft.

Seit vielen Jahren vermittle ich nun recht erfolgreich Immobilien. Und es hat (fast) immer Spaß gemacht. Obwohl es ein fordernder Beruf ist, der die Eigenheit hat, einen immer wieder von vorn beginnen zu lassen. Denn nach jedem erfolgreichen Notartermin und jeder Mietvertragsunterschrift heisst es: „Alles zurück auf Anfang!“ Ich bin aber ein kommunikativer, neugieriger Mensch, der gern neue Leute trifft.Das passt gut.

Also warum lassen Sie denn jetzt die Makelei nicht? Nicht immer vom Thema ablenken, bitte…

Der Bereich Wertermittlung und Gutachten profitiert stark von den eigenen intensiven Erfahrungen als Makler, denn da bin ich mitten drin im Geschehen – als Gutachter betrachtet man den Markt eher neutral von außen und kauft seine Daten und Zahlen bei den entsprechenden Stellen. Und so kann ich als Wertermittlungs-Sachverständiger zusätzlich auf eigene Daten und Erfahrung zurückgreifen und bin nicht nur auf gekaufte oder statistische Daten angewiesen. Als Immobilienmakler wiederum profitiere ich von der wissenschaftlichen und strukturierten Herangehensweise an die Wertermittlung und Begutachtung einer Immobilie.

Hier meine persönliche Definition des Begriffes: „erfolgreicher Immobilienverkauf“ … 

„erfolgreich“ definiere ich (persönlich) so:
Verkäufer und Käufer fühlen sich dabei wohl, sicher aufgehoben und sind zufrieden. Es gibt keine Probleme vor, während und nach der Abwicklung, denn alles ist durchdacht und besprochen. Mögliche Holpersteine wurden erkannt und in allseitigem Einverständnis beseitigt. Überraschungen treten nur im positiven Sinne auf. Der Verkäufer erhält fristgerecht den maximal möglichen Verkaufserlös, es gibt eine reibungslose Übergabe und der Käufer hat danach viele Jahre lang Freude an dieser Immobilie. Weil sie zu ihm, seinen aktuellen und zukünftigen Bedürfnissen und in seinen langfristigen finanziellen Rahmen passt!

Ich erspare Ihnen und mir an dieser Stelle ausführliches Fach-Blabla. Wie Ihr Verkauf perfekt gelingt (und was ich dabei leisten kann und was nicht) erkläre ich Ihnen gerne bei einer gemeinsamen Tasse Kaffee oder Tee.

Top